Imprint

Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Thömel Consulting
Lavesstraße 12
30159 Hannover
Deutschland

Telefon: 017622684520
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Datenschutzbeauftragte/r beim Anbieter ist:

Matthias Thömel

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

    • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
    • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
    • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
    • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
    • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

 Newsletter

Falls Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, werden die von Ihnen hierzu abgefragten Daten, also Ihre E-Mail-Adresse sowie - optional - Ihr Name und Ihre Anschrift, an uns übermittelt. Gleichzeitig speichern wir die IP-Adresse des Internetanschlusses von dem aus Sie auf unseren Internetauftritt zugreifen sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs werden wir Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters einholen, den Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Newsletter-Versand – sie werden deshalb insbesondere auch nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

 Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Nutzerbeiträge, Kommentare und Bewertungen

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

 Verlinkung Social-Media über Grafik oder Textlink

Wir bewerben auf unserer Webseite auch Präsenzen auf den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken. Die Einbindung erfolgt dabei über eine verlinkte Grafik des jeweiligen Netzwerks. Durch den Einsatz dieser verlinkten Grafik wird verhindert, dass es bei dem Aufruf einer Website, die über eine Social-Media-Bewerbung verfügt, automatisch zu einem Verbindungsaufbau zum jeweiligen Server des sozialen Netzwerks kommt, um eine Grafik des jeweiligen Netzwerkes selbst darzustellen. Erst durch einen Klick auf die entsprechende Grafik wird der Nutzer zu dem Dienst des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet.

Nach der Weiterleitung des Nutzers werden durch das jeweilige Netzwerk Informationen über den Nutzer erfasst. Es kann hierbei nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der so erhobenen  Daten in den USA stattfindet.

Dies sind zunächst Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite. Ist der Nutzer währenddessen in seinem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt, kann der Netzwerk-Betreiber ggf. die gesammelten Informationen des konkreten Besuchs des Nutzers dem persönlichen Account des Nutzers zuordnen. Interagiert der Nutzer über einen „Teilen“-Button des jeweiligen Netzwerks, können diese Informationen in dem persönlichen Benutzerkonto des Nutzers gespeichert und ggf. veröffentlicht werden. Will der Nutzer verhindern, dass die gesammelten Informationen unmittelbar seinem Benutzerkonto zugeordnet werden, muss er sich vor dem Anklicken der Grafik ausloggen. Zudem besteht die Möglichkeit, das jeweilige Benutzerkonto entsprechend zu konfigurieren.

Folgende soziale Netzwerke werden in unsere Seite durch Verlinkung eingebunden:

facebook

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/policy.php

Zertifizierung EU-US-Datenschutz („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

twitter

Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA

Datenschutzerklärung: https://twitter.com/privacy

Zertifizierung EU-US-Datenschutz („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/…0000TORzAAO&status=Active

YouTube

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Zertifizierung EU-US-Datenschutz („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

YouTube

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt.

YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.

Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter

https://policies.google.com/privacy

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

 
Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

ENGLISH:

Data protection
Personal data (hereinafter mostly referred to as "data") are processed by us only to the extent necessary and for the purpose of providing a functional and user-friendly website, including its content and the services offered there.

According to Art. 4 Number 1 of Regulation (EU) 2016/679, i.e. the General Data Protection Regulation (hereinafter referred to as "GDPR"), "processing" means any process or series of processes carried out with or without the help of automated processes with personal data, such as the collection, collection, organization, organization, storage, adaptation or modification, reading, querying, use, disclosure by transmission, distribution or another form of provision, comparison or the link, the restriction, the deletion or the destruction.

With the following data protection declaration, we inform you in particular about the type, scope, purpose, duration and legal basis of the processing of personal data, insofar as we either alone or together with others decide on the purposes and means of the processing. In addition, we will inform you below about the third-party components we use for optimization purposes and to increase the quality of use, insofar as third parties process data on our own responsibility.

Our data protection declaration is structured as follows:

I. Information about us as responsible
II. Rights of users and data subjects
III. Information on data processing

I. Information about us as responsible
Responsible provider of this website in the data protection sense is:

Thömel Consulting
Lavesstrasse 12
30159 Hanover
Germany

Telephone: 017622684520
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Data protection officer at the provider is:

II. Rights of users and data subjects
With regard to the data processing described in more detail below, users and data subjects have the right

on confirmation of whether data relating to them are being processed, on information about the processed data, on further information on data processing and on copies of the data (see also Art. 15 GDPR);
to correct or complete incorrect or incomplete data (see also Art. 16 GDPR);
to the immediate deletion of the data relating to them (cf. also Art. 17 GDPR), or, alternatively, if further processing in accordance with Art. 17 Para. 3 GDPR is required, to a restriction of processing in accordance with Art. 18 GDPR;
on receipt of the data concerning them and provided by them and on the transmission of this data to other providers / responsible persons (cf. also Art. 20 GDPR);
on complaint to the supervisory authority, provided they believe that the data concerning them will be processed by the provider in violation of data protection regulations (see also Art. 77 GDPR).
In addition, the provider is obliged to inform all recipients to whom data have been disclosed by the provider about any correction or deletion of data or the restriction of processing that takes place on the basis of Articles 16, 17 Paragraph 1, 18 GDPR teaching. However, this obligation does not exist if this communication is impossible or involves disproportionate effort. Notwithstanding this, the user has the right to information about these recipients.

According to Art. 21 GDPR, users and data subjects also have the right to object to the future processing of their data, provided that the data is provided by the provider in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. f) GDPR are processed. In particular, an objection to data processing for the purpose of direct advertising is permitted.
Matthias Thömel

II. Rights of users and data subjects
With regard to the data processing described in more detail below, users and data subjects have the right

on confirmation of whether data relating to them are being processed, on information about the processed data, on further information on data processing and on copies of the data (see also Art. 15 GDPR);
to correct or complete incorrect or incomplete data (see also Art. 16 GDPR);
to the immediate deletion of the data relating to them (cf. also Art. 17 GDPR), or, alternatively, if further processing in accordance with Art. 17 Para. 3 GDPR is required, to a restriction of processing in accordance with Art. 18 GDPR;
on receipt of the data concerning them and provided by them and on the transmission of this data to other providers / responsible persons (cf. also Art. 20 GDPR);
on complaint to the supervisory authority, provided they believe that the data concerning them will be processed by the provider in violation of data protection regulations (see also Art. 77 GDPR).
In addition, the provider is obliged to inform all recipients to whom data have been disclosed by the provider about any correction or deletion of data or the restriction of processing that takes place on the basis of Articles 16, 17 Paragraph 1, 18 GDPR teaching. However, this obligation does not exist if this communication is impossible or involves disproportionate effort. Notwithstanding this, the user has the right to information about these recipients.

According to Art. 21 GDPR, users and data subjects also have the right to object to the future processing of their data, provided that the data is provided by the provider in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. f) GDPR are processed. In particular, an objection to data processing for the purpose of direct advertising is permitted.

III. Information on data processing
Your data processed when you use our website will be deleted or blocked as soon as the purpose of storage no longer applies, the deletion of the data does not conflict with any statutory retention requirements and no other information about individual processing methods is given below.

 Newsletter

If you register for our free newsletter, the data requested by you, i.e. your email address and - optionally - your name and address, will be sent to us. At the same time, we save the IP address of the Internet connection from which you access our website and the date and time of your registration. As part of the further registration process, we will obtain your consent to send the newsletter, describe the content in concrete terms and refer to this data protection declaration. The data we collect is used exclusively for sending newsletters - in particular, it is therefore not passed on to third parties.

The legal basis for this is Art. 6 Para. 1 lit. a) GDPR.

You can withdraw your consent to the newsletter being sent at any time with future effect in accordance with Art. 7 Para. 3 GDPR. All you have to do is inform us of your revocation or click on the unsubscribe link contained in each newsletter.

Contact inquiries / contact options

If you contact us using the contact form or email, the data you provide will be used to process your request. The specification of the data is necessary for processing and answering your request - without providing it, we cannot answer your request or at best only to a limited extent.

The legal basis for this processing is Art. 6 Para. 1 lit. b) GDPR.

Your data will be deleted if your request has been answered in the end and there are no legal retention requirements, such as in the event of subsequent contract processing.

User contributions, comments and ratings

We offer you to publish questions, answers, opinions or ratings on our website, hereinafter referred to as “contributions”. If you make use of this offer, we will process and publish your contribution, date and time of submission and the pseudonym you may have used.

The legal basis for this is Art. 6 Para. 1 lit. a) GDPR. You can revoke your consent at any time with future effect in accordance with Art. 7 Para. 3 GDPR. All you have to do is notify us of your revocation.

In addition, we also process your IP and email address. The IP address is processed because we have a legitimate interest in initiating or supporting further steps if your contribution interferes with the rights of third parties and / or is otherwise unlawful.

The legal basis in this case is Art. 6 Para. 1 lit. f) GDPR. Our legitimate interest lies in the legal defense that may be necessary.

Linking social media via graphics or text link

We also advertise on our website presences on the social networks listed below. The integration takes place via a linked graphic of the respective network. The use of this linked graphic prevents a connection to the respective server of the social network from being automatically established when a website with a social media application is called up in order to display a graphic of the respective network itself. The user is only forwarded to the service of the respective social network by clicking on the corresponding graphic.

After the user has been forwarded, information about the user is recorded by the respective network. It cannot be ruled out that the data collected in this way will be processed in the USA.

First of all, this includes data such as IP address, date, time and page visited. If the user is logged into his user account of the respective network, the network operator may be able to assign the information collected from the specific visit of the user to the user's personal account. If the user interacts via a “Share” button on the respective network, this information can be saved in the user's personal user account and published if necessary. If the user wants to prevent the information collected from being directly assigned to his user account, he must log out before clicking on the graphic. There is also the option of configuring the respective user account accordingly.

The following social networks are linked to our website:

facebook
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, a subsidiary of Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Data protection declaration: https://www.facebook.com/policy.php

Certification EU-US data protection ("EU-US Privacy Shield") https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

twitter

Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA

Data protection declaration: https://twitter.com/privacy

EU-US data protection certification (“EU-US Privacy Shield”)

https://www.privacyshield.gov/...0000TORzAAO&status=Active

YouTube
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, a subsidiary of Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043 USA

Data protection declaration: https://policies.google.com/privacy

EU-US data protection certification ("EU-US Privacy Shield") https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

YouTube
We use YouTube on our website. This is a video portal of YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, hereinafter referred to as "YouTube".

YouTube is a subsidiary of Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, hereinafter referred to as "Google".

Through certification according to the EU-US Privacy Shield

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google, and with it the subsidiary YouTube, guarantees that the data protection requirements of the EU are also complied with when processing data in the USA.

We use YouTube in connection with the "Extended data protection mode" function to be able to show you videos. The legal basis is Art. 6 Para. 1 lit. f) GDPR. Our legitimate interest lies in improving the quality of our website. According to YouTube, the "Extended data protection mode" function means that the data specified below will only be transmitted to the YouTube server if you actually start a video.

Without this "extended data protection", a connection to the YouTube server in the USA will be established as soon as you call up one of our Internet pages on which a YouTube video is embedded.

This connection is necessary in order to be able to display the respective video on our website via your internet browser. In the course of this, YouTube will at least collect and process your IP address, the date and time as well as the website you visited. In addition, a connection to the "DoubleClick" advertising network from Google is established.

If you are logged in to YouTube at the same time, YouTube will assign the connection information to your YouTube account. If you want to prevent this, you must either log out of YouTube before visiting our website or make the appropriate settings in your YouTube user account.

For the purpose of functionality and to analyze usage behavior, YouTube permanently stores cookies on your device via your internet browser. If you do not consent to this processing, you have the option of preventing cookies from being saved by making a setting in your Internet browser. You can find more information on this under “Cookies” above.

Google holds further information on the collection and use of data as well as your rights and protection options in this regard under

https://policies.google.com/privacy

available data protection notices.

 
Model data protection declaration of the law firm Weiß & Partner

Updates

19 December 2019
19 December 2019
19 December 2019
19 December 2019
28 December 2019

Please subscribe to AILO's newsletter